Ihr Warenkorb
keine Produkte

Moos/Rasen

Die Verwendung von einem Moosvernichter

Ein schöner und ansprechender Rasen erfordert einiges an Arbeit. Dabei können Sie sich aber durchaus sinnvoll Hilfsmittel kaufen, die die Gartenarbeit entsprechend erleichtern. Hierzu gehört auch der sogenannte Moosvernichter. Bei diesem Produkt handelt es sich um Pulver oder Granulat, dass Sie auf die mit Moos bewachsenen Stellen aufstreuen können. Die Inhaltsstoffe von dem Präparat sorgen dann dafür, dass das Moos und auch andere Unkrautarten absterben, sodass Sie es einfach entfernen können. Ihr Rasen wird dabei nicht angegriffen, sondern mitunter sogar gedüngt.

Die Anwendung von einem Moosvernichter


Zuerst sollten Sie einmal den Rasen mähen, um somit die moosbewachsenen Stellen freizulegen. Nach dem Mähen müssen Sie 3 bis 4 Tage warten, bevor Sie das Pulver aufbringen. Je nach Produkt muss eine Menge zwischen 30 und 50 Milligramm pro Quadratmeter von dem Pulver/Granulat auf die betroffenen Stellen mit dem Moos aufgestaut werden. Dieser Vorgang kann per Hand oder auch mit einem Streuwagen durchgeführt werden. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass es an dem Tag nicht regnet, der Rasen sollte aber dennoch taunass sein. Von Bedeutung dabei ist, die Dosierung so genau wie möglich einzuhalten und den Moosvernichter nicht überlappend auszubringen. Nach dem Ausstreuen dauert es entsprechend nicht lange (1 bis maximal 2 Tage), bis das Moos und auch anderes Unkraut abstirbt/vertrocknet und dann einfach entfernt werden kann. Diesen Vorgang können Sie entweder per Hand Ausführungen oder Sie benutzten beispielsweise einen Rechen, um das vertrocknete Moos zusammenzurechnen. Bei der kompletten Arbeit sollten Sie Handschuhe und festes Schuhwerk tragen. Ebenso muss noch beachtet werden, dass der Rasen frühstens 2 Tage nach der Anwendung von dem Moosvernichter bewässert und 7 Tage nach dem Ausstreuen gemäht werden kann. Entstandene Lücken im Rasen können Sie dann entsprechend mit Rasennachsaat wieder einfach auffüllen und dicht bewachsen lassen.

Die Vorteile bei der Verwendung von einem Moosvernichter


Besonders positiv zu bewerten ist die mehr als einfache Anwendung von dem Moosvernichter, die für Sie kein Problem darstellen sollte. Dabei können Sie das Moos durchaus schnell entfernen, da es maximal zwei Tage dauert, bis der Moosvernichter seine Wirkung entfaltet. Die Auswirkung von dem Pulver ist dabei so hochwertig, dass wirklich jeder Art von Moos und auch Unkraut in dem behandelten Gebiet, sicherlich ausgetrocknet werden. Dies sorgt für ein sehr gutes Ergebnis, sodass Sie maximal eine Anwendung benötigten, um Ihren Rasen von allem Moos zu befreien. Ein anderer Vorteil ist, dass ein hochwertiger Moosvernichter nicht nur Inhaltsstoffe bietet, die dem Unkraut schaden. Genauso können Sie dieses Pulver auch als Rasendünger nutzen. Somit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, indem Sie das Moos entfernen und den Rasen die nötigen Nährstoffe bieten, um entsprechend dicht und gesund zu wachsen.

Der Kauf von einem hochwertigen Moosvernichter


Wenn Sie sich die Gartenarbeit für einen schönen Rasen entsprechend vereinfachen möchten, ist ein hochwertiger Moosvernichter ein mehr als sinnvolles Hilfsmittel. Hier auf unserer Webseite können Sie eine gute Auswahl dieser Produkte erwarten, die nicht nur alle oben beschriebenen Vorteilen aufweisen, sondern auch einen fairen Kaufpreis besitzen. Worauf warten Sie alles noch, Sie können schon bald einen schönen englischen Rasen Ihr Eigen nennen.


Hersteller: 
  

Seite:  1 

Substral Rasendünger Moosvernichter

SUBSTRAL Rasendünger plus Moosvernichter 4 KG Eimer

25,95 EUR
6,49 EUR pro kg
Floranid Rasendünger 4in1

COMPO-Floranid Rasendünger gegen Unkraut + Moos 4in1

39,99 EUR
Finalsan RasenMoosfrei

Finalsan Rasen Moosfrei 1 Liter

16,95 EUR
16,95 EUR pro Ltr.
RasenFloranid mit Moosvernichter

Rasen-Floranid mit Moosvernichter 3 KG

25,95 EUR
8,65 EUR pro kg
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
Internetshop by Gambio.de © 2017