Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bayer Racumin Schaum 500 ML

Art.Nr.:
60143
Lieferzeit:
2-4 Tage 2-4 Tage (Ausland abweichend)
29,95 EUR
59,90 EUR pro Ltr.

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Racumin Schaum

Anwendungsbereich:


Racumin Schaum wird gegen Wanderratten in Hygienebereichen wie Lagerräumen, Betrieben etc. Gerüstkonstruktionen, Dachstühle, Bereich von Versorgungsleitungen (Daten-, Strom-, Wasser-, Heizung- usw.), oberhalb abgehängter Decken oder unter Flurplatten eingesetzt.

 

Produkteigenschaften vom Racumin Schaum:

    

    * Racumin Schaum in ein weicher, klebriger Haftschaum, Standzeit ca. 28 Tage, Schaumausbeute ca.12 l
    * Haften des Wirkstoffes am Fell bei Überwindung der Schaumbarriere, anschließende Aufnahme bei der Fell- und Pfotenpflege
    * Racumin Schaum ermöglicht eine Rattenbekämpfung auch bei Köderscheu
Dem Racumin Schaum ist der Bitterstoff Bitrex* beigefügt und bietet Schutz gegen versehentliche Aufnahme durch Menschen.

 

Wirkstoffe
0,4% Coumatetralyl

Racumin Rattenschaum für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete

Wenn Sie unter Wanderratten oder Hausmäusen leiden, so bietet Ihnen der Einsatz von Racumin Rattenschaum sehr viele Vorteile. Hierzu gehört unter anderem, dass Sie diesen an den unterschiedlichsten Stellen einsetzen können. Hierzu gehören Betriebe, Lagerräume, Dachstühle, Gerüstkonstruktionen, in Hohlräumen oder Mauerdurchbrüchen, entlang von Versorgungsleitungen und auch oberhalb von abgehängten Decken. Beachten müssen Sie allerdings jederzeit, dass bei der Anwendung von Racumin Rattenschaum an Lagerstellen, an denen Sie Futter- oder Lebensmittel aufbewahren, ein Mindestabstand von 2 Metern unbedingt eingehalten werden muss. Bevor Sie den Racumin Rattenschaum anbringen, müssen Sie den Befallsbereich untersuchen. Dies ist wichtig, damit Sie die Laufwege und Bauten der Tiere finden, denn hier sollte der Schaum aufgetragen werden. Ganz besonders geeignet zur Anbringung des Racumin Rattenschaum sind die Bautenausgänge und eventuelle Engpässe. 

Wie die Tiere den Racumin Rattenschaum aufnehmen


Streifen die Tiere an dem ausgelegten Racumin Rattenschaum vorbei, so bleibt das Gift am Fell haften. Da sich sowohl Mäuse als auch Ratten hauptsächlich olfaktorisch und akustisch und über den Tastsinn orientieren, müssen sich die Tiere regelmäßig putzen, um die Funktionsfähigkeit dieser Sinnesorgane zu erhalten. Während des Putzens nehmen sie nun zwangsweise den Wirkstoff zu sich. Der Wirkstoff Coumatetralyl sorgt somit schließlich dafür, dass die Blutgerinnung gehemmt wird, was innerhalb von 3-4 Tagen schließlich zum Tod führt. 

Viele Vorteile des Racumin Rattenschaum

Im Gegensatz zu vielen anderen Mitteln gegen Ratten und Mäuse bringt der Racumin Rattenschaum viele Vorteile mit sich. Hierzu gehört unter anderem auch, dass der Schaum weich und klebrig ist und Sie diesen dadurch auch an Stellen anbringen können, an denen das Auslegen von anderweitigen Ködern nicht möglich ist. So zum Beispiel an Wasserleitungen, Gerüsten und auch Dachstühlen. Der Schaum bleibt, haben Sie ihn erst einmal ausgelegt, bis zu 4 Wochen stabil. Die Ratte muss den Köder nicht erst fressen, bevor er wirken kann, sondern dieser setzt sich im Fell ab, wodurch er zwangsläufig, beim Putzen, aufgenommen wird. Dadurch besteht der große Vorteil, dass auch Köderscheue Ratten das Gift aufnehmen. Im Vergleich mit Fraßködern besitzt der Racumin Schaum einen sehr viel höheren Wirkstoffanteil. Dieser wird sofort von den tierischen Schleimhäuten resorbiert, wonach er seinen Weg in die Blutbahn findet. 

Sicherheit für den Menschen bei Racumin Rattenschaum

Sie sollten stets großen Wert auf die Sicherheit der Menschen legen, wenn Sie Rattenköder benutzen. Diese Sicherheit ist beim Racumin Rattenschaum gegeben. Dafür sorgt der Bitterstoff Bitrex. Dieser verhindert, dass das Rattengift versehentlich aufgenommen wird. Bei Bitrex handelt es sich um die bisher bitterste, bekannte Substanz. Chemisch gesehen handelt es sich hierbei um Denatoniumsaccharinat oder Denatoniumbenzoat. Schon bei einer Substanzkonzentration von 10 ppm wird beim Menschen ein extrem bitterer Geschmack erzeugt. Mäuse und Ratten hingegen nehmen diesen Bitterstoff, bei einer gleichen Konzentration von 10 ppm, nur sehr gering wahr. Dadurch besteht eine größtmögliche Sicherheit für den Menschen, der den Rattenschaum nicht fälschlicherweise in zu hoher Dosis zu sich nehmen kann. 

Die Anwendung vom Racumin Schaum ist berufsmäßigen Anwendern mit Sachkunde und sachkundigen Anwendern (Schädlingsbekämpfern) vorbehalten. Die Anwendung durch nicht-sachkundige oder private Anwender kann gemäß § 26 Chemikaliengesetz in Verbindung mit §16 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung mit einem Bußgeld geahndet werden.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Gefahren

F+ (hochentzündlich)F+ (hochentzündlich)Xn (gesundheitsschädlich)Xn (gesundheitsschädlich)

Telefonnummern für Notfälle

Giftnotruf Berlin
030-45053555
Giftnotruf Berlin
030-19240
Giftnotruf Berlin
030-45053565
Giftnotruf Bonn
0228-19240
Giftnotruf Erfurt
0361-730730
Giftnotruf Freiburg
0761-19240
Giftnotruf Göttingen
0551-19240
Giftnotruf Homburg / Saar
06841-19240
Giftnotruf Mainz
06131-19240
Giftnotruf München
089-19240
Giftnotruf Nürnberg
0911-3982451
 

Reg.-Nr. N-42636

Internetshop by Gambio.de © 2017