Ihr Warenkorb
keine Produkte

Compo Hakaphos soft Plus 25 KG

Art.Nr.:
3155
Lieferzeit:
2-4 Tage 2-4 Tage (Ausland abweichend)
57,95 EUR
2,32 EUR pro kg

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

"

Hakaphos® soft Plus 14+6+24(+3)

Wasserlösliches NPK-Nährsalz mit hohem Kali- und Magnesiumgehalt zur gezielten Düngung von gärtnerischen Kulturen.

NPK-Dünger mit Magnesium
14+6+24(+3) mit Bor, Kupfer, Eisen, Mangan, Molybdän, Zink.
„Für die Anwendung im Gartenbau."
EG-DÜNGEMITTEL
Deklaration der Nährstoffe
14% N Gesamtstickstoff
7,7% N Nitratstickstoff
6,3% N Ammoniumstickstoff
6% P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
6% P2O5 wasserlösliches Phosphat
24% K2O wasserlösliches Kaliumoxid
3% MgO wasserlösliches Magnesium-oxid
0,01% B Bor
0,02% Cu Kupfer*
0,075% Fe Eisen*
0,05% Mn Mangan*
0,001% Mo Molybdän
0,015% Zn Zink*

alle Nährstoffe voll wasserlöslich
* als Chelat von EDTA, vollchelatisiert

NPK-Verhältnis 2,3 : 1 : 4

NO3 : NH4-Verhältnis 54 : 46

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------------------------

 

Gefahrenstoffverordnung

Düngemittel mit Ammoniumnitrat Gruppe C

Technisch-physikalische Daten

Schüttgewicht: ca. 1180 kg/m³
Vermahlungsgrad: feinkristallin
Farbe: grauweiß

Chloridarm, Chloridgehalt unter 1%.
Ohne Chlorid, Natrium und Harnstoff hergestellt

 

Wirkung

Nährsalz mit hohem Nitratgehalt für Zierpflanzen, Gemüse- sowie Baumschulkulturen. Bei regelmäßiger Anwendung bei z. B. Cyclamen, Begonien, Gerbera, Nelken, Mutterpflanzenhaltung, Tomaten, Gurken, Paprika und Containerkulturen sichert Hakaphos plus auch bei niedrigen Temperaturen die Stickstoffversorgung. Der pH-Wert von Substraten wird durch den hohen Nitratgehalt stabilisiert.

Spurennährstoffe

Die metallischen Spurennährstoffe Eisen, Kupfer, Mangan und Zink sind zum Schutz gegen Festlegung chelatisiert und dadurch für die Pflanzen lange verfügbar.

Anwendungsempfehlungen: Flüssigdüngung über Boden/Substrat

1. Topfpflanzen
z. B.Cyclamen, Begonien,
Gerbera, Saintpaulien
Mutterpflanzen 
Jugendentwicklung
Hauptwachstum
0,5–2,0‰
1,0–3,0‰
2. Schnittblumen
z. B. Gerbera, Nelken
Hauptwachstum 1,0–3,0‰
3. Containerkulturen/
Baumschule
Sommer/Herbst-
Anwendung,
auch im Wechsel mit
Hakaphos grün in der
Hauptwachstumszeit
1,0–3,0‰
4. Containerkulturen/
Baumschule
Jungpflanzen
stehende Kulturen
1,0–2,0‰
1,0–3,0‰
5. Gemüsekulturen
z. B. Tomaten, Gurken,
Fertigation von
– Junganlagen
– Etablierte Anlagen
 
0,5–1,0‰
1,0–1,5‰

Die Aufwandmengen (Dünger je Baum und Woche) sind auch an den Bodenvorräten zu messen. N-Bedarf je Baum 20–40 g/Jahr.

Allgemeine Hinweise

 

Blattdüngung Je nach Pflanzenverträglichkeit auch in Kombination mit
Pflanzenschutzmitteln möglich.
0,5–2,0‰
Streudüngung (Schnittblumen- und Gemüsekulturen) 20–30 g/m2

Beim Streuen, nur zwischen die Reihen, müssen die Pflanzen trocken sein. Anschließendes Gießen verhindert Ätzschäden und sichert eine rasche Nährstoffwirkung.

Leitfähigkeit

Leitfähigkeit von Düngelösungen in mS/cm (Milli-Siemens)

 

Anwendungskonzentration in ‰  0,5 1,0 1,5 2,0 3,0 4,0
bei 20 °C 0,65 1,24 1,83 2,40 3,48 4,49
bei 25 °C 0,72 1,38 2,03 2,65 3,85 4,96

 

pH-Werte von Düngelösungen (dest. Wasser)

 

        bei Stammlösungen bei Anwendungslösungen
  17,5% 10,% 0,2%
ph-Wert 4,02 4,23 5,11%

nähere Infos siehe unter "Datenblatt""
Internetshop by Gambio.de © 2017